Die Möwe, das Wasser, die Brücke – und der tollkühne Plan der Möwe

2 Gedanken zu „Die Möwe, das Wasser, die Brücke – und der tollkühne Plan der Möwe

  1. Im Zentrum, dort wo die Möwe hinfliegt, sehe ich eine dunkle Vollbremsung am Ende einer Sackgasse, Uz. Als Möwe werde ich gewaltig artistisch kurven müssen, um dieser Falle zu entgehen. Wohin? Zurück auf Start und nochmal versuchen und wieder scharf kurvend durchstarten! Ein BIld, das auf mich verschlossen wirkt; der einzige Ausweg scheint zunächst nach links oben das Bild zu verlassen, es sei denn wir finden einen Weg durch das Zwielicht über der Dunkelheit. Eindrucksvoll für mich, Uz!

    LG,
    Matthias

    • 14. Februar, herrje, wie lange liegt dein Kommentar bereits zurück. Entschuldige meine verspätete Antwort. Antworten möchte ich, zum einem als Danke schön, das sich jemand die Zeit nahm, ein Bild zu schauen, zum anderen – weil ich den Block wieder aktivieren möchte.

      Nun Matthias, der tollkühne Plan der Möwe ist erst einmal das Überwinden des Schwarz. Was auch immer das Schwarz ist, es ist ein Extrem, eine Vision, eine Hürde oder Aufgabe. Einfach ist das nicht. Die extreme Randstellung des Helden läßt mich an unzählige Versuche denken. Unzählig mal Willenskraft. Unzählige male (man bedenke – es handelt sich hier um Schwarz) scheitern. Kann am Ende nur das Zwielicht Ziel und Hoffnung versprechen? Vielleicht. Was mich einerseits traurig stimmt, wie halt ein jeder Kompromiss immer auch Verizcht beinhaltet. Doch andererseits nimmt mich die Mitte des Bildes, von unten bis oben mit facettenhafter Reichhaltigkeit (die vielen Verwischungen in Struktur und Farbe) gefangen. Will sagen, Mittelgrau ist letztlich ein Kind von Weiß und Schwarz … Was mich tröstlich stimmt, dieser Weg durch das Zwielicht.

      LG Uz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s