50

50

Wege im Licht
Licht am Wege
50
Mal sehen
Ich …

Ein älteres Bild. Als ich es wiederfand, fühlte ich mich an die Zeit erinnert. Zeit, die vergangen. Zeit, welche vor mir liegt.
Licht, das meinen Schatten werfen wird, das ihn warf. Erlebtes, Kommendes. Ich schaue es mit ambivalenten Empfindungen. Und doch überwiegen Gefühle, die ich mit Hoffnung oder auch Zuversicht umschreiben kann.
Dafür mag ich es sehr. Es war die Zeit um meinen Geburtstag, als ich es zum zweiten mal sah. 50.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „50

  1. Trübnis, Finsternis, die Farben alles andere als strahlend. Passend zum Winter und zur Stimmung des trüben Wetter, welches ich heute draussen sehe. Eine Blume im Bild – wie zum überwintern in den Keller gestellt, geschützt gegen Frost aber auch fern vom Licht. Zum 50. dann nachträglich meine guten Wünsche: 50 kann die erste Hälfte sein. Viel Sonne für alles Blumige in der anderen Hälfte wünsche ich Dir!

    • Hallo Hanno,
      lieben Dank für deinen Kommentar, für die Wünsche! Ich hätte gar nicht gedacht, das die Wiederaufnahme des Blogs so schnell Resonanz hervorruft. Nun, es ist schon ein dunkles Bild. Und das Licht moduliert sich hier auch nur selbst, ohne Wärme oder Wärmeverlauf. Und dennoch übrerwiegt mir so etwas wie „Aufbruch“ bzw. „weiter“. Was sich vielleicht in der gefühlten Bewegung des Lichtes nach rechts begründet. Oder aber auch im Lichtschwerpunkt, seiner größten Helligkeit auf der Blüte selbst.
      Uz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s