Festival of Lights 2013 – 07

Festival of Lights 2013 – 07

Des Fischers Netz – am Berliner Dom.
Während der Ausarbeitung vor nunmehr einem dreiviertel Jahr baute ich eine intensive Beziehung zu diesem Bild auf. Tauchte ein, phantasierte, wanderte umher.
Das mag dem Betrachter schwerfallen und auch mir gelingt dies heute nicht so spontan, wie damals. Das dominante Netz (es sind an den Dom geworfene Noten) erlaubt geschmeidige Flucht, die mangels ausreichend deutlicher Strukturen im Hintergrund gelingen mag …
Doch es war Teil der Serie und es soll Teil der Serie bleiben.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Festival of Lights 2013 – 07

  1. Lieber Uz,
    ich freue mich, dass ich wieder Bilder von Dir sehen kann!
    Aus dem Reigen der vielen neuen Eindrücke aus Deinem Werk hängt mir dieses Bild am stärksten in meiner Wahrnehmung fest:
    im ersten Sehen erfreuen das Farbenspiel und die schwungvolle Rhythmik mein Auge, das von Dir beschriebene phantasierende Umherwandern entspricht meiner zweiten Begegnung,
    Wie ein Bühnenvorhang wölbt sich der Farb- und Klagteppich vor der Fassade, die er mich trotzdem noch erahnen lässt. Ich habe Platz für eigene Vorstellungen des gegeben Stückes.

    LG Brigitta

    • Liebe Brigitta,
      das freut mich, dass dies doch eher ’schwer verdauliche‘ Bild, dich einzuladen vermag. Für meinen Teil merke ich, das ich mir Zeit nehmen muß. Und dann nimmt alles andere seinen Lauf …
      Liebe Grüße Uz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s