Festival of Lights 2013 – 14

Festival of Lights 2013 – 14

Verglichen mit den Häuserfassaden des Potsdamer Platzes wirkten die am Vortag gesehenen Hausilluminationen gerdezu schlicht.
Hier ein Bild von der Strasse unter den Linden.

2 Gedanken zu „Festival of Lights 2013 – 14

  1. Ja, im Januar, Uz, hatte ich fragend gehofft, dass diese Serie des „Festival of Lights“ fortgesetzt würde, und nun … nun diese Bilder! Darf ich dich ausschimpfen? Soll ich? Willst du hören, dass ich, mit Ausnahme der Nr. 11, hier Bilder über eine Faszination an der Dokumentation von farbigen aber seelenlosen Oberflächen wahrnehme? Oder, in einem genaueren Versuch, dass ich nicht DEIN Verhältnis zu diesen Dingen sehe, sondern nur die Dinge SELBST, so ganz kalt und weit weg von dir und von mir, und mich so gar nicht berührend? Ist das NUR meine Wahrnehmung, oder ist es auch deine? Wie geht es dir mit diesen Bildern?

    Liebe Grüße,
    Matthias

    • Nein Matthias, nein. Das ist nicht nur deine Wahrnehmung. Diese staunende Distanz, die begleitete mich all die zwei Tage. Dies farbige Licht in seiner Faszination einerseits. Aber dann – das nicht näher treten können … Geradezu allmächtige Wucht, sich selbst feiernd, immer wieder. Dazu brauchte es die Applaudierenden, uns Menschen. Wir kamen zahlreich. Wie es den anderen erging, ich weiß es nicht. Ich weiß, das ich vor vielen Jahren Zeit hatte. Zeit hatte, Kontakt aufzubauen, einen anderen, andersfarbigen Raum auf mich wirken lassen durfte. Das war in den Anfängen des Festivals. Ein Gebäude, in einer Farbe, die ganzen Tage …

      In den letzten Tagen schaute ich die Bilder häufig. Meine Erinnerungen leben auf, und ja, dieser Abstand baut sich erneut auf.
      Matthias, ganz vielen Dank für deinen Kommentar!

      Liebe Grüße Uz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s